News


Limitiertes Sondermodell Outlander PHEV Rolf Knie Edition

Mitsubishi News – Mo, 22.10.2018

Mitsubishi lanciert limitiertes Sondermodell Outlander PHEV Rolf Knie Edition

Zum 100-jährigen Jubiläum des Schweizer Nationalcircus brachte Künstler Rolf Knie (70) mit dem "Circus Musical von Rolf Knie"  die Geschichte einer Dynastie auf die Bühne. 

Mitsubishi engagiert sich als Hauptsponsor und stellte dem Produzent, Regisseur und Auto des Musicals, Rolf Knie einen Outlander PHEV zur Verfügung. Diese Zusammenarbeit wird nun in form eines limitierten Sondermodells ausgeweitet. 

Das «Circus Musical von Rolf Knie» erzählt die wahre Geschichte einer 200-jährigen Familiendynastie mit ihren Höhen und Tiefen - von wahrgemachten Träumen, grossen Errungenschaften, romantischen Liebesgeschichten, aber auch von schweren Rückschlägen und Überlebenskämpfen am Markt. Die Reise beginnt 1803 am Österreichischen Kaiserhof und endet 1970. Sie durchläuft dabei verschiedene historische Epochen. Nach der erfolgreichen Durchführung in Dübendorf und Bern, steht im Dezember in Basel das Finale an.

Zusätzlich zum Auftritt als Hauptsponsor des Musicals, lanciert Mitsubishi ein limitiertes Sondermodell. Der Outlander PHEV Rolf Knie Edition wird mit einem von Rolf Knie entworfenen Zirkusmotiv foliert. Die Folierung ist an den Aussenspiegeln und an der Abdeckung des Getränkehalters vorne angebracht. Die Motorhaube ziert ein Zirkuszelt im gleichen Design. Jeder Käufer erhält zudem ein von Rolf Knie signiertes Zertifikat. Diese Sonderausführung des Outlander PHEV ist als Option für die Ausstattungslinien Style, Diamond und S-Edition zu einem Aufpreis von CHF 1'000.- erhältlich und ist auf 70 Fahrzeuge limitiert.

«Wir freuen uns, dass aus der guten Zusammenarbeit rund um das Sponsoring des Musicals ein Sondermodell entstanden ist und wir Rolf Knies Ideen bei unserem Flaggschiff Modell umsetzen konnten. Der Marktstart des Sondermodells erfolgt am 16. August zu Rolf Knies 70. Geburtstag. HAPPY BIRTHDAY, lieber Rolf! Das gesamte Mitsubishi Team gratuliert herzlich und wünscht ihm im neuen Lebensjahr Gesundheit, Glück und weiterhin viel kreative Energie», sagt Bernd Hoch, Managing Director der MM Automobile Schweiz AG.

Erfolgreiches Technologie Flaggschiff

Mit der Lancierung des Outlander PHEV erschuf Mitsubishi 2013 ein neues Fahrzeugsegment, denn der Plug-in-Hybrid Outlander war der weltweit erste 4x4 Plug-in-Hybrid SUV. Dass das Modell erfolgreich im Markt etabliert ist, zeigt der Verkaufserfolg von über 100'000 europaweit verkauften Fahrzeugen. In der Schweiz führt der Outlander PHEV die Verkaufsstatistik in seinem Segment an.

Fünf Jahre nach der Markteinführung und dem grossen Update zum Modelljahr 2019 ist der Plug-in-Hybrid Outlander zum Flaggschiff der Marke Mitsubishi avanciert. Das umweltfreundliche Vorzeigemodell punktet mit einem Verbrauch von 1,8l/100 km und einem CO2-Ausstoss von 40 g/km nach dem neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Dieses niedrige Verbrauchs- und Emissionsniveau kann der Outlander PHEV auch beim neuen Messverfahren WLTP einhalten. Der Outlander PHEV gehört zu den ersten Plug-in-Hybriden, die das WLTP-Verfahren durchlaufen haben. Dabei erreichte der innovative SUV einen Emissionswert von lediglich 46 g/km und eine maximale elektrische Reichweite von 45 km.

Auf alle neuen Mitsubishi Fahrzeuge wird serienmässig 5 Jahre Herstellergarantie bis maximal 100’000 km gewährt (es gilt das jeweils zuerst Erreichte). Ergänzt wird diese Leistung durch 5 Jahre Garantie auf den Lack und 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung sowie die europaweite Mitsubishi MAP-Mobilitätsgarantie. Mitsubishi gewährt auf die Batterie eine Garantie von 8 Jahren bis maximal 160’000 km (es gilt das zuerst Erreichte). Zudem garantiert Mitsubishi, dass die Leistung der Fahrbatterie dann immer noch mindestens 70 % beträgt.

Bildlegende Bild 1 (v.l.n.r.): Bernd Hoch, Managing Director, MM Automobile Schweiz AG; Rolf Knie, Produzent, Regisseur und Autor.